Technischer Kundendienst
und Entwicklung
Norbert Gerhardt
girl with dsc cell

Thermische Analyse Service und Verkauf

TKE leistet Kundendienst und Wartungsarbeiten für die Serien 2000 und 2900 von Dupont / TA Instruments.

Wir unterstützen die folgenden Geräte:
  • Alle TA Steuergeräte und PC's
    für die Serie 2000 / 2900
  • DSC 2910 / 2920 / 2010
  • TMA 2940
  • TGA 2950 / 2050
  • SDT 2960
  • DEA 2970
  • DMA 2980
  • Kühlgeräte
  • Andere auf Anfrage
Unser Service umfasst:
  • Reparatur und Wartung vor Ort
  • Reparatur und Wartung im TKE Servicelabor
  • Ersatzteilbeschaffung
  • Schulung und Unterstützung bei der Anwendung

Ankauf von Modulen: TKE bietet Ihnen etwas für Gebrauchtgeräte von TA Instruments. Werfen sie alte Ausrüstung nicht weg, lassen Sie sich ein Angebot machen!

Verkauf von gebrauchten Modulen: TKE verkauft generalüberholte Module der Serien 2000 und 2900. Sparen Sie die Kosten einer Neuanschaffung!

TA Instruments Serie 2900

Die Analysatoren dieser Baureihe waren lange Zeit unübertroffen in Genauigkeit und Zuverlässigkeit und sind nach wie vor bestens geeignet für die meisten Anwendungen. Insbesondere bei knappem Budget ist ein überholtes Gebrauchtgerät eine interessante Alternative zu einem aktuellen Neugerät.

DSC2910, DSC2920, DSC2010 Differential Scanning Calorimeter

DSC2920

Funktionsprinzip
In einer beheizten Messkammer befinden sich zwei Messplätze für Probe und Referenz. Wenn sich der Wärmefluss in die Probe von dem in die Referenz unterscheidet, z.B., weil sie Schmelzwärme aufnimmt, ergibt sich eine Temperaturdifferenz. Diese wird gemessen und mit einer Auswertesoftware protokolliert.

Anwendungen
  • Messung von Schmelzpunkt und Schmelzwärme, Bestimmung der Wärmekapazität.
  • Untersuchung von Enthalpie-Änderungen (chemische oder physikalische Veränderungen in der Probe, bei denen Wärme freigesetzt oder aufgenommen wird).
  • Messung von Kristallumwandlungen, Glasübergang, uvm.
Technische Daten des DSC2920
  • Temperaturbereich: Raumtemperatur bis 300°C, mit Inertgasspülung 725°C
  • Erweiterter Temperaturbereich bis -60°C mit externer Kühlmaschine (RCS) bzw. -150°C mit Flüssigstickstoff-Kühlgerät (LNCA) oder Schnellkühlaufsatz (Cooling Can).
  • Datenschnittstelle GPIB, Gasanschlüsse für Spülgas und Kühlgas
  • Wechselbares Zellenmodul, verschiedene Zellenvarianten sind erhältlich
  • Gewicht: 22kg, Abmessungen: 46 x 59 x 50cm

DSC2920 mit Autosampler

DSC2920 mit Autosampler

Funktionsprinzip
Analysatoren vom Typ DSC2910 / 2920 können mit dem Autosampler ausgerüstet werden. Ein Roboterarm öffnet und schließt die DSC-Zelle und wechselt die Probentiegel aus. Der Greifer arbeitet mit geregelter Kraft, damit er sehr leichte als auch schwere Proben sicher aufnimmt. Auf einem wechselbaren Tablett können 62 Probentiegel vorbereitet werden. Auf jede der 62 Proben kann wahlfrei zugegriffen werden und für jede Probe ist ein individuelles Messprogramm vorgebbar.

Anwendungen
  • Qualitätskontrolle von Materialproben aus laufender Fertigung.
  • Reihenuntersuchungen an Proben mit systematisch veränderter Zusammensetzung.
  • Statistische Untersuchungen an einer großen Anzahl von Proben.
  • Unbeaufsichtigte Messungen über Nacht.
  • Verbessert die Wiederholgenauigkeit der Platzierung der Probe in der DSC-Zelle.
Technische Daten des DSC2910 / 2920 Autosampler
  • Probenwechselzeit inkl. Deckel öffnen und schließen: ca. 60s
  • GPIB-Anschluß zur Steuerung durch die DSC-Analysesoftware
  • Platziergenauigkeit 0,2mm
  • Benötigt passende Autosampler-Probentiegel

TMA2940 Thermomechanischer Analysator

TMA2940

Funktionsprinzip
Die Probe wird auf eine Plattform gelegt und über einen aufliegenden Quarzstab mit Gewichten belastet. Wenn sich die Probe infolge Erwärmung in der Länge ändert oder weich wird, verschiebt sich der Quarzstab. Die Verschiebung wird mit einem induktiven Wegaufnehmer gemessen. Für verschiedene Probenformen und Messmethoden existieren geeignete Quarzfühler.

Anwendungen
  • Messung der Längenausdehnung von Materialien (Dilatometrie).
  • Bestimmung der Materialfestigkeit in Abhängigkeit von der Temperatur (Materialerweichung, Schmelzpunkt, Delamination, Glasübergangstemperatur usw.).
Technische Daten des TMA2940
  • Temperaturbereich: Raumtemperatur bis 1000°C, -150°C mit Helium als Kühlgas
  • Maximale Abmessungen der Probe: Höhe 25mm, Durchmesser 10mm
  • Messauflösung: 100nm, Linearität ±0,5%
  • Maximale Längenanderung ±2,5mm
  • Maximale Auflast: 1N
  • Datenschnittstelle GPIB, Gasanschlüsse für Spül- und Kühlgas
  • Gewicht: 27kg, Abmessungen: 46 x 59 x 66cm

TGA2950 Thermogravimetrischer Analysator

TGA2950

Funktionsprinzip
Der Analysator misst das Gewicht der Probe mit einer Mikrowaage. Diese besteht aus einem Waagebalken mit Gegengewicht, welcher an einem Drehspulinstrument aufgehängt ist. Ändert sich das Probengewicht, so wird der Strom durch die Spule nachgeregelt, um den Balken in der Balance zu halten. Die Probe liegt dabei auf einem Pfännchen, das in die beheizbare Messkammer gehängt wird.

Anwendungen
  • Bestimmung der flüchtigen Bestandteile der Probe durch Verdampfen.
  • Bestimmung der Temperatur, bei der die Probe durch chemische Veränderungen (z.B. Zersetzung oder Oxidation) gasförmige Reaktionsprodukte abgibt oder mit dem Spülgas reagiert.
Technische Daten des TGA2950
  • Temperaturbereich: Raumtemperatur bis 1000°C, Heizrate 0,1...100K/min
  • Maximales Probengewicht 1g (Belastbarkeit der Waage max. 5g)
  • Messauflösung 0,1µg, Genauigkeit ±0,1%
  • Automatischer Probenwechsler mit 16 Proben (Option "Auto TGA")
  • Datenschnittstelle GPIB, Anschlüsse für Spülgas, Abgas und Wasserkühlung
  • Gewicht: 30kg, Abmessungen: 46 x 59 x 55cm, Leistungsaufnahme: 1,5kVA

SDT2960 Simultane DTA/DSC-TGA

SDT2960

Funktionsprinzip
Dieser Analysator kombiniert beide Messverfahren TGA und DTA/DSC in einem Gerät. Die Proben- bzw. Referenztiegel liegen auf Plattformen am Ende zweier Waagebalken, über die ein Ofen geschoben wird. Während des Ablaufs eines Temperaturprogrammes kann die Gewichtsveränderung beider Proben gemessen und miteinander verglichen werden. In den Probenplattformen befindet sich je ein Pt/Rh-Thermoelement zur genauen Messung der Probentemperatur. Chemisch/physikalische Veränderungen in der Probe, bei denen Wärme freigesetzt oder gebunden wird, ergeben eine Temperaturdifferenz. Der SDT2960 erfordert spezielle Probenpfännchen.

Vorteile in der Anwendung
  • Günstiger in der Anschaffung als zwei separate Geräte für DTA/DSC und TGA.
  • Enthalpie- und Gewichtsänderungen lassen sich genau in Bezug setzen.
  • TGA-Messungen an zwei Proben gleichzeitig.
  • Höherer Temperaturbereich als mit dem DSC2920 bzw. TGA2950.
Technische Daten des SDT2960
  • Temperaturbereich: Raumtemperatur bis 1500°C, Heizrate 100K/min (bis 1000°C); 25K/min (bis 1500°C)
  • Messauflösung der Waage: 0,1µg, Genauigkeit ±1%
  • Messgenauigkeit Kalorimetrie: ±2% (kalibriert mit Indium-Referenz)
  • Temperaturdifferenz-Empfindlichkeit (DTA-Messungen): 0,001K
  • Datenschnittstelle GPIB, Anschlüsse für Spülgas, Kühlgas und Abgas
  • Messintervall: 0,5s...1000s pro Messung
  • Gewicht: 30kg, Abmessungen: 46 x 59 x 50cm, Leistungsaufnahme: 1,1kVA

DEA2970 Dielektrischer Analysator

DEA2970

Funktionsprinzip
Die Probe wird zwischen zwei parallele Elektrodenflächen eingespannt. Eine Sinusspannung wird angelegt und der Stromfluss durch die Probe mit hoher Genauigkeit gemessen. Aus Amplitude und Phasenverschiebung des Stroms in Relation zur Spannung lassen sich Materialeigenschaften wie Dielektrizitätszahl, Verlustwinkel und ohmscher Widerstand ableiten. Während des Experiments können Frequenz, Anpressdruck und Temperatur verändert werden. Ein Motor bewegt die Elektroden aufeinander zu, während Kraft und Abstand gemessen werden. Damit sind piezoelektrische Effekte beobachtbar. Zur Messung an Flüssigkeiten und sputterbeschichteten Proben gibt es spezielle Elektroden.

Anwendungen
  • Bestimmung von Leitfähigkeit und Dielektrizitäzszahl in Abhängigkeit von Temperatur, Druck und Frequenz.
  • Untersuchung der Aushärtung von Polymeren und Harzen.
  • Materialfestigkeit unter Einfluss von äußeren Bedingungen (Temperatur, Oxidation).
Technische Daten des DEA2970
  • Mess-Spannung: 1V, Frequenzbereich: 0.003Hz ... 100kHz
  • Temperaturbereich: -150°C (mit LNCA) ... 500°C
  • Kraft: 0 ... 500N, max. Probengröße 25 x 25 x 0.75 mm
  • Gewicht: 32kg, Abmessungen: 53 x 58 x 43 cm

DMA2980 Dynamisch-Mechanischer Analysator

DMA2980

Funktionsprinzip
In einer beheizbaren Messkammer wird die Probe fest eingespannt. Diverse Spannvorrichtungen erlauben vielfältige Probenformen, wie z.B. Platten, Fasern, Filme oder Flüssigkeiten. Ein luftgelagerter Fühler übt Kraft auf die Probe aus und misst mit einem Glasmaßstab hochgenau deren Verformung. Die Verformung kann sinusförmig, als Rampe oder konstant erfolgen.

Anwendungen
  • Messung des Elastizitätsmoduls und der Viskosität in Abhängigkeit von der Temperatur.
  • Entspannungsversuche (Stress relaxation), Kriechversuche (Strain Recovery).
  • Untersuchung der Aushärtung von Kunststoffen und Klebstoffen.
  • Bestimmung von Glasübergangstemperatur, Ausdehnungskoeffizient, Zugfestigkeit uvm.
Technische Daten des DMA2980
  • Temperaturbereich: Raumtemperatur bis 600°C, -145°C mit Kühlgas
  • Abmessungen der Probe: Max. 50 x 15 x 10mm
  • Anregungsfrequenzbereich: 0,01...200Hz, Verformungsamplitude max. 25mm
  • Maximale Kraft: 18N, Minimale Vorspannung: 0,001N
  • Auflösung der Verformung: 1nm
  • Gewicht: 39kg, Abmessungen: 43 x 56 x 66cm

RCS Refrigerated Cooling System

RCS

Funktionsprinzip
Dieses Tieftemperatur-Kühlgerät arbeitet mit zwei kaskadierten Kompressoren und erreicht eine Abkühlung bis auf -60°C. Das Kühlmittel fließt durch einen zylindrischen Kopf, der auf die DSC-Zelle aufgesetzt wird. Die Zelle hat genug Leistung, um gegen die Kühlung zu heizen, so dass durchgehende Temperaturrampen von -60°C bis 400°C gefahren werden können.

Anwendungen
  • Jede Art von DSC-Versuchen unterhalb oder bei Raumtemperatur.
  • Schnelle Abkühlung nach Versuchsende.
Technische Daten des RCS
  • Niedrigste erreichbare Temperatur -60°C, Höchste zulässige Zellentemperatur 400°C
  • Kühlrate 5K/min bei -50°C, 20K/min bei 25°C
  • Gewicht: 32kg, Abmessungen: 25 x 50 x 47 cm

Ersatzteile

TKE beschafft Ersatzteile für Geräte von TA Instrumnts / Dupont, speziell für die Serien 2000 und 2900. Lassen Sie Ihren Analysator regelmäßig warten!

Überholte DSC-Zellen

Überholte DSC-Zellen

DSC-Zellen für die Analysatoren:
DSC10, DSC910, DSC912, DSC2010, DSC2910, DSC2920.

Diese Zellen sind gebrauchte Originalteile von TA Instruments. Sie wurden gereinigt, ausgebessert und qualitätsgeprüft im TKE-Servicelabor.

DSC-Zelle

Erneuerte DSC-Zellen

In diesen Zellen ersetzen wir die Messkammer (Top Section) durch eine neu hergestellte, kompatible Anfertigung. Folgende Optionen stehen zur Auswahl:

  • Standardzelle: Diese Zelle entspricht den Spezifikationen der Original-Messzelle von Dupont / TAInstruments.

  • Standardzelle mit ausgeschnittener Probenplattform: Die Ausschnitte in der Konstantanscheibe erhöhen die Messempfindlichkeit.

  • Zelle mit höherer Korrosionsfestigkeit: Die Probenplattform besteht aus Chrom-Nickel zur Erhöhung der Lebensdauer bei aggressiven Stoffen oder hoher Temperatur. Die Empfindlichkeit ist reduziert.

  • Zelle mit höherer Korrosionsfestigkeit und ausgeschnittener Probenplattform: Die Empfindlichkeit entspricht der Standardzelle.
  • Standardzelle: Diese Zelle entspricht den Spezifikationen der Original-Messzelle von Dupont / TAInstruments.

  • Standardzelle mit ausgeschnittener Probenplattform: Die Ausschnitte in der Konstantanscheibe erhöhen die Messempfindlichkeit.

  • Zelle mit höherer Korrosionsfestigkeit: Die Probenplattform besteht aus Chrom-Nickel zur Erhöhung der Lebensdauer bei aggressiven Stoffen oder hoher Temperatur. Die Empfindlichkeit ist reduziert.

  • Zelle mit höherer Korrosionsfestigkeit und ausgeschnittener Probenplattform: Die Empfindlichkeit entspricht der Standardzelle.
TGA-Ofen

Ofenreparatur für die TGA

Passend für TGA2950 TGA2050.

Die defekten Öfen erhalten einen neuen Keramikkern mit Heizwicklung. Schicken Sie uns Ihren defekten Ofen und Sie erhalten im Austausch einen neuwertigen Ofen mit Garantie.

Keramikheizkern für die TGA

TGA-Keramik-Heizkern

Der Heizkern aus Keramik ist als separates Ersatzteil erhältlich. Lassen Sie Ihren TGA-Ofen reparieren, bevor Sie einen neuen kaufen.

Thermoelemente

Thermo­elemente

Thermoelemente können nach einiger Zeit verspröden, wodurch sich ihre Charakteristik verändert und sie brüchig werden. Sie sollten daher rechtzeitig ausgetauscht werden. TKE hat verschiedene Typen im Lager.

Leiterplatte

Elektronik-Baugruppen

Wir ersetzen und reparieren Elektronikteile in Ihrem Analysator.

Box mit Probentiegeln

Probentiegel

TKE versorgt Sie mit Probentiegeln aller Art zu einem attraktiven Preis!

Probentiegel gibt es im TKE-Shop.
Rotameter und Probentiegelpresse

Werkzeuge und Zubehör

TKE hat regelmäßig verschiedene gebrauchte Werkzeuge und Hilfsmittel im Lager. Wenn Sie etwas für Ihre Arbeit benötigen, fragen Sie nach!

Handbücher

Hier können Sie Handbücher zu den Modulen und Software herunterladen. Die Varianten mit und ohne CE-Kennzeichen unterscheiden sich nur minimal beim Anschlussfeld auf der Geräterückseite.

Serie 2900 / 2000 Handbücher

Serie 900 Handbücher

Zubehör-Handbücher

Handbücher zur Thermal Advantage Software

Thermal Advantage Software

Dieses Softwarepaket enthält alles, was Sie zum Durchführen von Versuchen auf einem Serie 2000 / 2900 Modul benötigen. Es läuft auf Windows 2000 bis Windows 10.

Das enthaltene Programm Instrument Control steuert den Analysator für automatisierte und manuelle Messaufgaben und überträgt die Rohdaten zum PC. Es verbindet sich mit dem Gerät über eine GPIB-Schnittstellenkarte oder einen GPIB-USB-HS Adapter von National Instruments.

Das enthaltene Programm Universal Analysis bietet umfassende Möglichkeiten zur Datenauswertung und greift auf eine integrierte Materialdatenbank zurück. Damit können Sie die erfassten Rohdaten im Detail untersuchen und Materialeigenschaften wie Schmelzpunkt, Wärmekapazität, Elastizitätsmodul etc. bestimmen.

Screenshot der TA Instruments Universal Analysis Software
Auswertung eines DSC-Plots mit der Universal Analysis Software.

Softwarepaket

Logo der TA Instruments Universal Analysis Software
Das Thermal Advantage Softwarepaket enthält:

Installationsanleitung